Alaunstraße 80     |     01099 Dresden     |     (0351) 65 88 83 80     |     contact@franksbar.de     |     Routenplaner     |     QR-Bildcode

Zitate, Sprüche & Sprichworte

 
 

Lady Astor zu Winston Churchill: „Sir, wenn Sie mein Ehemann wären, würde ich Ihren Drink vergiften.”

Winston Churchill zu Lady Astor: „Madam, wenn Sie meine Ehefrau wären, würde ich ihn trinken.”

 

 


 
 

„Ich trinke nichts stärkeres als Gin vor dem Frühstück.”

W. C. Fields

 

 


 
 

„Ein Glas Whisky ist fabelhaft,
zwei sind zu viel,
drei Gläser sind zu wenig.”

Schottisches Sprichwort

 

 


 
 

„Ob ich morgen leben werde, weiß ich freilich nicht;
aber wenn ich morgen lebe, dass ich morgen trinken werde,
weiß ich ganz gewiss!”

Gotthold Ephraim Lessing

 

 


 
 

„Ein intelligenter Mensch muss sich manchmal betrinken um Zeit mit seinen Deppen zu verbringen.”

Ernest Hemingway

 

 


 
 

„Die vier Drinks: Der erste Schluck mit Durst, der zweite Schluck ohne Durst, der dritte Schluck gegen den Durst und der letzte Schluck an der Tür.”

Aus Irland

 

 


 
 

Rezept gegen die Grippe vom Leibarzt der Königin Victoria:
„Man lege sich ins Bett, hänge seinen Hut ans Fußende und trinke soviel Whisky, bis man zwei Hüte sieht!”

unbekannt

 

 


 
 

„Es ist so mit Tabak und Rum. Erst ist man froh, dann fällt man um.”

Wilhelm Busch

 

 


 
 

„Alkohol ist nur was für Leute, die auch ein paar Hirnzellen entbehren können.”

Charlie Harper

 

 


 
 

„Man ist so lange nicht betrunken,solang man auf dem Boden liegen kann ohne sich festhalten zu müssen.”

Dean Martin

 

 


 
 

„Ein Hoch auf Frankreichs Frauen und Pferde – und die, die sie besteigen! (Trinkspruch)”

Jacques Chirac

 

 


 
 

„Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein.”

Humphrey Bogart

 

 


 
 

„Deutsche Männer sind die einzigen auf der Welt, die über ein Dutzend nackte Frauen hinwegsteigen würden, um zu einer Flasche Bier zu kommen.”

Anonym

 

 


 
 

„Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben… Den Rest habe ich einfach verprasst.”

George Best

 

 


 
 

„Sorgen ertrinken nicht in Alkohol. Sie können schwimmen.”

Heinz Rühmann

 

 


 
 

„Ich glaube, wenn dir das Leben Zitronen beschert, dann solltest du Limonade machen und jemanden finden, dem das Leben Wodka beschert hat, um zusammen eine Party feiern zu können.”

Ron White

 

 


 
 

„Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.”

Otto von Bismarck

 

 


 
 

Der Wein wandelt den Maulwurf zum Adler.”

Charles Baudelaire

 

 


 
 

„Ich werde den Verdacht nicht los, dass Abstinenzler die Sachen nicht mögen, auf die sie verzichten.”

Dylan Thomas

 

 


 
 

„Ein Leben ohne Freuden ist wie eine weite Reise ohne Gasthaus.”

Demokrit

 

 


 
 

„Die Welt ist voller Leute, die Wasser predigen und Wein trinken.”

Giovanni Guareschi

 

 


 
 

„Auf den Alkohol – die Ursache und die Lösung aller Probleme!”

Homer Simpson

 

 


 
 

„Alter ist irrelevant, es sei denn, du bist eine Flasche Wein.”

Joan Collins

 

 


 
 

„Ein halbleeres Glas Wein ist zwar zugleich ein halbvolles, aber eine halbe Lüge mitnichten eine halbe Wahrheit.”

Jean Cocteau

 

 


 
 

„Wer nicht liebt Weib, Wein und Gesang, der bleibt ein Narr sein Leben lang.”

Martin Luther

 

 


 
 

„Die Kunst ist zwar nicht das Brot, wohl aber der Wein des Lebens.”

Jean Paul

 

 


 
 

„Es gibt ebensowenig hundertprozentige Wahrheit wie hundertprozentigen Alkohol.”

Sigmund Freud

 

 


 
 

„Alkohol konserviert alles, ausgenommen Würde und Geheimnisse.”

Robert Lembke

 

 


 
 

„Kultur ist ein sehr dünner Firnis, der sich leicht in Alkohol auflöst.”

Aldous Huxley

 

 


 
 

„Was ich habe ist Charakter in meinem Gesicht. Es hat mich eine Masse langer Nächte und Drinks gekostet, das hinzukriegen.”

Humphrey Bogart

 

 


 
 

„Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.”

Benjamin Franklin

 

 


 
 

„Es gibt Psychologen, die in einer kurzen weißen Jacke arbeiten – hinter einer Bar.”

Robert Lembke

 

 


 
 

„Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.”

Marcello Mastroianni

 

 


 
 

„Im Bier sind weibliche Hormone. Trinkt man zu viel davon, redet man wirr und kann kein Auto mehr fahren.”

Craig David

 

 


 
 

„Jugend ist wie ein Most. Der lässt sich nicht halten. Er muss vergären und überlaufen.”

Martin Luther

 

 


 
 

„Das bißchen, was ich esse, kann ich auch trinken.”

Richard Rogler

 

 


 
 

„Solang der Wirt nur weiter borgt, sind sie vergnügt und unbesorgt.”

Johann Wolfgang von Goethe

 

 


 
 

„Nein danke, erstens trinke ich keinen Wein, zweitens ist heute kein Tag zum Trinken und drittens habe ich schon drei Gläschen gekippt.”

Aus Rußland

 

 


 
 

„Mit einer jungen Frau und altem Wein fehlt es selten an Gästen.”

Dt. Sprichwort

 

 


 
 

„Ein trunkner Dichter leerte
Sein Glas auf jeden Zug;
Ihn warnte sein Gefährte:
Hör‘ auf! du hast genug.
Bereit, vom Stuhl zu sinken,
Sprach der: Du bist nicht klug;
Zuviel kann man wohl trinken,
Doch nie trinkt man genug.”

Gotthold Ephraim Lessing

 

 


 
 

„Die besten Vergrößerungsgläser für die Freuden dieser Welt sind die, aus denen man trinkt.”

Joachim Ringelnatz

 

 


 
 

„Der Mensch lebt nicht vom Brot allein. Nach einer Weile braucht er einen Drink.”

Woody Allen

 

 


 
 

„Alle schlechten Eigenschaften entwickeln sich in der Familie. Das fängt mit Mord an und geht über Betrug und Trunksucht bis zum Rauchen.”

Alfred Hitchcock

 

 


 
 

„Eine Bar ist nichts als die Fortsetzung der Bibliothek mit weniger trockenen Mitteln.”

Peter Richter

 

 


 
 

Kennen Sie ein noch gutes Zitat, einen Spruch oder vielleicht noch anderes Sprichwort zum Thema, welches hier Ihrer Meinung noch fehlt, dann schreiben Sie uns doch dieses bitte.

 

 


 
 
 
 

Schreib einen Kommentar


* E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!